Themen Info

  • brightness_high In: Rund ums Hören
  • forum 18 Antworten
  • remove_red_eye 523 Überblicke
  • account_circle 8 Teilnehmer
  • access_time Letzte Antwort von: Adrian Feubli
  • av_timer Letzte Aktivität: am 16. November 2019 / 22:10

Antwortsuche

Rolling Stone oder Rolling Mic?

Admin
Admin
am 11. September 2019 / 19:07

We have a dream!

Wir träumen davon, mit einem rollenden Tonstudio durch die Schweiz zu fahren. Auf öffentlichen Plätzen Radio machen, Hörspiele an Schulen, Teambuilding Events und alles was mit dem guten Ton zu tun hat.

Nun kommst du!

Schreibe deine Kommentare unten rein. 

https://maketheworldsmile.live/uploads/photos/thumbnail/2019/09/11/82/450_b4f0148a4a54acd6842f14a7af0424e3.jpg

++++++++++++++++++++++++
ADMIN - Für alle Belange von MTWS!
admin@maketheworldsmile.live
Anzeigen der 12 Antworten - 1durch 12 (von 18 gesamt)

Hallo Zusammen

Adrian, kannst Du mal nachforschen wer dieses Projekt betreut hat oder durchgeführt hat? Wäre super spannend zu wissen wer das war. Vielleicht können wir uns mit Ihnen zusammenschliessen?!?

Dangge
Luggi...

Liebe alle

Das klingt schampar spannend und inspirierend! Habe im 2009 als Praktikant beim RadioZürisee mal einen Beitrag über einen solchen Bus gemacht (weiss den Namen nicht mehr), der auf einem Pausenplatz stand - und ich dachte damals schon: Wow!

Beim Mit-Erzählen machte ich also sofort mit! Und die C1/D1-Kategorie (unbegrenzt) dürfte ich auch fahren

Hei Christian und Luggi

Danke für die Skizze, macht schon jetzt richtig Vorfreude wenn man das so sieht???

Hätte an sowas hier gedacht, aber stimmt, die Breite ist wirklich nicht einfach zu handlen, hmmm knifflig...

https://images.app.goo.gl/FpGdYyQrc9JYT9Yu9

 

Zu Luggi:

Coole Idee mit dem Wohnwagen, ist allerdings auch recht teuer und da müsste man mal recherchieren, wo man so einen herkriegt und dann sollte er ja innen leer sein. Es bräuchte dann aber auch Leute mit Anhängerbillet und das Manövrieren mit Anhänger ist nicht so einfach und ich denke bei so einer Grösse kann man den Wohnwagen nicht mit Muskelkraft schieben und manövrieren...werde aber gerne eines Besseren belehrt, falls da jemand Ahnung von hat,hihi...

Weiterer Vorteil vom Wohnwagen: Man kann ihn am Zielort abstellen und das Auto wegstellen, was zb auf Pausenplätzen an Schulen oder evtl auf öffentlichen Plätzen nötig wäre.

 

zu Céline: Yeah, sehr gerne können wir uns dann ans Erarbeiten von Unterrichtsmaterial machen, wenns dann soweit ist!!

 

So oder so, mir schwebt schon länger vor, mal das Lkw-Billet und/oder Anhängerbillet zu machen?? Dir auch gell, Deborah??✌️

 

liebi Grüess in die Nacht hinaus,

Chantal

 

 

Ps: Leider kann ich am kommenden Stammtisch-Event vom 7.10. nicht dabei sein, hoffe aber, ihr haltet mich auf dem Laufenden!?

Bei der Skizze ist mir gerade eine Blitzidee gekommen.
- Breite ist zu knapp...
- Es braucht jemaden der LKW fahren darf, kann...
- Sonntagsfahrverbot...
- LSVA Abgaben...
- Hohe Unterhaltskosten...

WARUM nehmen wir nicht einen Wohnwagen??? Eventuell können wir einen grossen nehmen, bei dem man die Wände noch je einen Meter oder so ausfahren kann? Bräuchten dann eine Zugmaschine, aber diese kann man stundenweise mieten und somit wären die Kosten viel tiefer...
Was meint Ihr???https://maketheworldsmile.live/uploads/photos/thumbnail/2019/10/02/155/450_62ca9ddc1138a953122a380d2841e895.jpg

Christian Sollberger
Christian Sollberger  
Moderator

Hallo Chantal. 

Wie soll der Innenausbau aussehen.

Ungefähr so? Das wäre die maximale Grösse bei einem 7.5 Tonner. 
Die Herausforderung ist hier die maximale Breite von 2,46 Meter. 
Aber darüber können wir mal diskutieren als Grundlage.

Gruss in die Runde:-) Christian

https://maketheworldsmile.live/uploads/photos/thumbnail/2019/10/02/154/450_ab047cc9255186afd83ed901c42459df.jpg

Ich schreibe aus 30 Jahren Lehrerfahrung Geschichten für hochsensible (ADHS) Kinder, um ihnen zu helfen, sich im Alltag zurecht zu finden. Es ist so eine Mischung zwischen Alltag, Märchen, Fantasy, Realität. Es hat von allem etwas. Vor allem kommt da meine Liebe zu den Kindern zum Ausdruck. Wer Lust hat, kann sich die Einführungsgeschichte der SinaMia Reihe mal von meiner Webseite herunter laden. https://barbantos.com. Diese Geschichten könnten gut vertont werden...

Hei Christian

Habe mal nachgefragt bei meinen Lkw-Cracks (mein Freund und ein guter Bekannter) und schon mal etwas recherchiert bzgl Occasionen...

Fazit: 

Bevor wir den Lkw suchen, müssen wir klare Vorstellungen haben 

1. wie soll der Innenausbau sein (wie viel Platz, Türen)? 

2. wie schwer wird das Ganze?

 

Anhand dieser Infos können wir dann mal die Fahrzeuggrösse und Zulassungskriterien bestimmen.

Ich hätte mal an einen Kastenaufbau (am besten mit Kühlfunktion, da bereits isoliert) gedacht mit einer Ladefläche von ca 7m. ??

Was meint ihr? 

Dann also mal ran ans Planen✍️??✌️

Liebe Grüsse

Hallo Zusammen

Das fahrende Tonstudio ist zwar mobil, jedoch nicht ein Tonstudio auf Rädern! Das heisst, es gibt einen Truck in Deutschland, der ist 10 Jahre alt und aus Frankreich, gebaut von einem Musiker dem am Ende das Geld ausging.

Wenn Christian zurück aus seinen wohlverdienten Ferien ist, werden wir uns wieder melden. Gerne können wir am nächsten Event am 7.10.2019 darüber sprechen.

Dangge, Luggi...

Uuups - Chantals Link zum "dasfahrendetonstudio.ch" ist ja genau das, was uns vorschwebt... Wie können wir uns vom bestehenden Produkt abheben? Was wollen wir anders machen?

Christian Sollberger
Christian Sollberger  
Moderator

Hey ihr. 

Hier gehts ja mächtig ab. Hammer. Weiter so. 

Mein Ziel: Lastwagen rollt ab Sommer 2020.

Was wir brauchen:

Lastwagen (Kannst du da mal fragen Chantal?)

Präsentation für Subventionen von Kantonen (besprechen) 

UnterrichtsMaterial etc.

Let's do it

Hallo Zusammen

Also, das klingt extrem gut und lasst uns da weiter arbeiten. Nachfolgend ein paar Gedanken.

- Fahrzeug... Ich bin gerade in einer Diskussion was es braucht...

- Schulen... Sehr gut, da müssten wir uns bei jedem Kanton bewerben, sollte aber möglich sein...

- Inhalte... Das überlasse ich gerne Euch. Ich kümmere mich um Teambuilding und Firmen. Da hab ich doch einige Ideen...

- Strom... Keine Ahnung... hier sollte Christian mal sagen was wir in etwa benötigen...

- Zusatz... Ich könnte mir vorstellen, dass wir auf der Seite einen grossen Storren montieren könnten und somit Platz hätten um einen Event (logisch... grins) zu machen. Nicht nur der Truck und Tonstudio, sondern auch das rundum finde ich spannend...

Ach ja, als Radio- und TV-Studio würde man dies auch nutzen können... hi hi.

COOL, freu mich mega über Eure Ideen.
Luggi...

Anzeigen der 12 Antworten - 1durch 12 (von 18 gesamt)

Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich, um Ihre Antwort zu posten